>Info zum Stichwort Fleischmahlzeit | >diskutieren | >Permalink 
wauz schrieb am 29.5. 2006 um 18:56:44 Uhr über

Fleischmahlzeit

Die Fleischmahlzeit und ihre Häufigkeit war früher das Maß der Lebensqualität. DieFleischtöpfeÄgyptens sind heutzutage noch ein geflügeltesWort. Die Hungerjahre nach dem Ende des zweiten Weltkriegs und die mageren Jahre danach mündeten in die große Fresswelle. Danach setzte ein vorsichtiges Umdenken ein. Schlank wurde wieder chic. Vegetarisches Essen wurde sozusagen Mode. Inzwischen haben die Realitäten die lauthals verkündeten Lehren wieder eingeholt: viele Menschen verzichten inzwischen wieder zu einem großen Teil auf eine üppige Fleischmahlzeit, schlicht und einfach deshalb, weil es der Geldbeutel nicht mehr hergibt.



   User-Bewertung: /
Oben steht ein nichtssagender, langweiliger Text? Bewerte ihn »nach unten«, wenn Du Bewertungspunkte hast. Wie geht das?.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Fleischmahlzeit«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Fleischmahlzeit« | Hilfe | Startseite 
0.0857 (0.0843, 0.0005) sek. –– 658410053