>Info zum Stichwort Abzüge | >diskutieren | >Permalink 
Peter K. schrieb am 11.1. 2004 um 16:53:19 Uhr über

Abzüge

Hat man früher bekommen, wenn man Fehler gemacht hat, bei Klassenarbeiten. Abzüge nannte man die Fotos, die man früher aus dem Fotoladen bekam, vor der Erfindung der Digi-Cam. Dann sprach man eigentlich nur noch von den Abstrichen, die der Kanzler an gewissen Konzepten zu machen sich doch herbeilassen mußte, und den Abstrichen beim Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten. Doch im Blaster gibt es wieder Abzüge, nämlich diejenigen für Texte, von denen man der sicheren Überzeugung ist, sie sollten in den Tiefen des Blasters allmählich zumüllen.


   User-Bewertung: /
Was kann man tun, wenn »Abzüge« gerade nicht da ist? Bedenke bei Deiner Antwort: Die Frage dazu sieht keiner, schreibe also ganze Sätze.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Abzüge«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Abzüge« | Hilfe | Startseite 
0.0023 (0.0013, 0.0004) sek. –– 616556237