>Info zum Stichwort Amiga | >diskutieren | >Permalink 
bern kirsch schrieb am 27.1. 1999 um 01:27:42 Uhr über

Amiga

Der Amiga war damals der _andere_ Computer, der Atari der _eine_. IBM-Kompatible hatten damals nur Banken und Deppen.
Der Amiga war klasse für Diashows, Crackerdemos gucken, Soundblasterbasteln und Spielen. (Zwischendrin mußte man immer Reset drücken und hiffen, daß die nächste Diskette wieder automatisch bootet.)
Der Atari dagegen war gut zum Briefe schreiben, Schwarzweißmalen und -zeichnen, Oxyd spielen und DFÜ. Eigentlich brauchte man beide.


   User-Bewertung: +5
Trage etwas zum Wissen der gesamten Menschheit bei, indem Du alles was Du über »Amiga« weisst in das Eingabefeld schreibst. Ganze Sätze sind besonders gefragt.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Amiga«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Amiga« | Hilfe | Startseite 
0.0014 (0.0008, 0.0003) sek. –– 613284046