>Info zum Stichwort Anwesenheit | >diskutieren | >Permalink 
Joe11 schrieb am 4.2. 2003 um 11:13:08 Uhr über

Anwesenheit

Der Student ist anwesend. Zumindest körperlich, was aber nichts über seine Aufmerksamkeit während der Vorlesung aussagt. Wahrscheinlich liegt er in Gedanken noch im Bett, ist sozusagen abwesen. Also: anwesend abwesend. Oder umgekehrt?


   User-Bewertung: /
Was ist das Gegenteil von »Anwesenheit«? Erkläre wie es funktioniert.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Anwesenheit«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Anwesenheit« | Hilfe | Startseite 
0.0009 (0.0004, 0.0002) sek. –– 648385701