>Info zum Stichwort Artgenosse | >diskutieren | >Permalink 
alexa schrieb am 26.1. 2009 um 21:35:08 Uhr über

Artgenosse

Sie siezen, sie duzen und verwechseln mit ihrer Moralsuche die eigene Gattung mit Pinguinen, Seepferdchen,Adlern und Störchen.
Mann bin ich froh dass ich laut und ehrlich in meiner Gattung lieben kann. Viele finden es an sich lobenswert, wenn das Leben als Paarbindung bis zum letzten Atemzug funktioniert. Na klar bei allen sanftmütigen Artgenossen mag das wohl auch hinhauen.
Und was ist mit mir ? Mir graut ehrlich gesagt vor dieser Gattung Mensch der dualisiert bis ans Ende
seiner Tage leben soll. Ich finde das überhaupt nicht niedlich. ich hätte auch lieber 3 Väter mehr als nur einen. Ich glaub bei sovielen Sozialkontakten hätte ich ne echt gute Chance ein perfekter Mensch zu sein. Was meint ihr !? Dualisiert ihr Euch noch ? Ja ? Redet ihr alljährlich über Eure Lohnsteuerklasse und überlegt ihr Euch am Jahresende noch immer Eure Instandhaltungskosten Eurer phantastischen Lebensreise ?


   User-Bewertung: /
Was kann man tun, wenn »Artgenosse« gerade nicht da ist? Bedenke bei Deiner Antwort: Die Frage dazu sieht keiner, schreibe also ganze Sätze.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Artgenosse«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Artgenosse« | Hilfe | Startseite 
0.0031 (0.0017, 0.0006) sek. –– 462690098