>Info zum Stichwort Bürste | >diskutieren | >Permalink 
Miriam schrieb am 15.12. 2006 um 15:50:28 Uhr über

Bürste

au... bin heute mit ner fünf in Englisch heim gekommen... Ich hab die Arbeit meiner Mama gleich nach dem Mittagessen gezeigt. Sie hat gesagt, ich soll in mein Zimmer gehn, ich könnte mir ja denken was jetzt kommt. Ich hatte mir zwar gedacht, ich bekomme es höchstens sehr kräftig mit der Hand hinten drauf, aber Mama überrascht einen immer wieder. Sie stand plötzlich mit der großen Bürste in der Tür, die sie nur gekauft hat, um meine große Schwester Jessica und mich damit zu versohlen. Die stand hinter ihr in der Tür und hat nur blöd gekichert. Mama hat mir dann die Hose aus gezogen und sich auf mein Bett gesetzt. Dann musste ich mich über ihren Schoß legen. Dann hat sie mir die Unterhose bis zu den Knien runter gezogen. Jessi hat noch lauter gekichert obwohl Mama ihr angedroht hat dass sie nach mir dran ist, wenn sie nicht aufhört. Dann hat sie mich fürchterlich mit der Bürste versohlt, wie Jessi und Miri es immer kriegen, einen Klatscher links, einen rechts, hin und her. Ich hab geheult und geschrien, ein bisschen gestrampelt hab ich auch. Als ich nach zehn Minuten !!! fertig war, hat die Jessi noch mal angefangen zu kichern aber Mama hat dann auf die Bürste gezeigt und Jessi war ruhig. Sie meinte nur nich, später, als ich nicht mehr geheult hab, vielleicht würde ich jetzt ja besser lernen... (allerdings werde ich besser lernen!)


   User-Bewertung: +3
Oben steht ein nichtssagender, langweiliger Text? Bewerte ihn »nach unten«, wenn Du Bewertungspunkte hast. Wie geht das?.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Bürste«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Bürste« | Hilfe | Startseite 
0.0015 (0.0005, 0.0006) sek. –– 645387066