>Info zum Stichwort Babysitterin | >diskutieren | >Permalink 
Janina schrieb am 17.7. 2010 um 22:21:19 Uhr über

Babysitterin

Deine Vorkehrungen sind nicht schlecht,aber nutzlos.Wir kennen uns mit solchen wie dir aus.Du kannst dich streuben,oder wehren wie Du willst.Wir sind auf alles vorbereitet.Du hast keine Chanse,finde dich damit ab.Die Idee das wir unsere Höschen ausziehen und uns nackt auf dein Gesicht setzen,finde ich prima,wenn Du darauf stehst,dann machen wir das gern,grins.Am besten,wenn wir vom Reitunterricht kommen,denn in den Reithosen schwitzen wir immer viel,und nach ein paar Stunden im Sattel,sind wir total verschwitzt.Besonders am Popo und unserer süßen Spalte.Wir werden uns so verschwitzt auf dein Gesicht draufsetzen,dann kannst Du unsere total verschwitzten Popos und Spalten lecken und küssen,das ist nach dem reiten für uns echt entspannend.Dann kannst Du uns riechen und schmecken,lach.Und wenn Du gut bist,darfst Du unser Pipi trinken,wir geben dir gern alles was wir haben und uns danach wieder sauber lecken,das klingt doch gut,lach.


   User-Bewertung: +3
Unser Tipp: Schreibe lieber einen interessanten und ausführlichen Text anstatt viele kleine nichtssagende.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Babysitterin«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Babysitterin« | Hilfe | Startseite 
0.0048 (0.0030, 0.0009) sek. –– 595386920