>Info zum Stichwort Beagle | >diskutieren | >Permalink 
LachBus schrieb am 8.10. 2005 um 13:30:01 Uhr über

Beagle

Es ist schon ein Treppenwitz, dass das Schiff, mit dem der Entdecker der Evolution durch Mutation und Selektion um die Welt reiste und seine Schlüsselbeobachtungen machte, nach einer in der Natur absolut lebensunfähigen, nur für ein mittlerweile verbotenes Hobby einer Fraktion des englischen Landadels gezüchtete, für den »Überlebenskampf« viel zu liebenswerten und eigensinnigen Hunderasse heisst.

Vielleicht ist der Beagle das Paradebeispiel dafür, dass Liebenswürde, Eigensinn, seltsames Äußeres und das Eingehen von Symbiosen größeren Evolutionserfolg bringt als wölfische Härte und Unterwürfigkeit.

Schliesslich gibt es mittlerweile erheblich weniger Wölfe als Beagles.

Ein Fuchs beurteilt diesen Sachverhalt jedoch GANZ anders!


   User-Bewertung: /
Zeilenumbrüche macht der Assoziations-Blaster selbst, Du musst also nicht am Ende jeder Zeile Return drücken – nur wenn Du einen Absatz erzeugen möchtest.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Beagle«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Beagle« | Hilfe | Startseite 
0.0013 (0.0005, 0.0004) sek. –– 639158385