>Info zum Stichwort Begehren | >diskutieren | >Permalink 
Ceres v. Wichtingen schrieb am 27.6. 2000 um 01:21:52 Uhr über

Begehren

Die S-Bahn rollte durch den noch nicht ganz aufgewachten Sommermorgen. Draussen war es noch etwas kalt und im Wagen auch nicht viel wärmer. Ich saß am Fenster. Meine Gedanken beschäftigten sich bereits mit den Problemen, die ich gestern nicht gelöst hatte. Endlich kam meine Station und ich machte mich zum Aussteigen bereit. Da fiel mein Blick auf ein junges Paar. Sie saßen engumschlungen auf ihrer Sitzbank und blickten sich gegenseitig unverwandt an. Er lächelte ein wenig unbeholfen. Sie sagte etwas zu ihm, er streichelte ihre Hand. Die übrige Welt, die anderen Fahrgäste, das alles schien für die beiden nicht zu existieren. Sie liebten sich wohl. Das konnte jeder sehen.
Der Zug hielt und ich musste aussteigen. Als ich so die Treppe hinabstieg, dachte ich über die beiden nach.
Ob ihre Liebe, ihr Begehren füreinander so intensiv bleiben würde? Würden sie bereit sein, die täglichen Belastungen gemeinsam und auf die Dauer zu ertragen? Mir fielen ein paar Paare ein, die ihre erste Liebe verlassen haben, und mir fielen die Partnerschaften ein, die sich nach geschlossener Ehe auch bald wieder trennten. Paare, die sich stürmisch geliebt und begehrt haben und immer als Traumpaare erschienen, standen irgendwann vor dem Scheidungsrichter.
In unseren Großstädten wird heutzutage jede zweite oder dritte Ehe geschieden. Ist das normal? Über Sex und das Begehren des anderen Geschlechts wissen wir eine Menge, aber wissen wir was Liebe ist?
Ein wichtiges Merkmal echter Liebe scheint mir das freiwillige Geben und die Hinwendung zum Anderen zu sein.
Die Verliebten in der S-Bahn begehrten sich, vielleicht liebten sie sich. Man konnte es vermuten. Sie tauschten Zärtlichkeiten aus und sprachen liebevoll miteinander. Sie hörten sich gegenseitig zu. Vielleicht planten sie schon die gemeinsame Zukunft.
Das alles ging mir durch den Sinn, als ich im frühmorgendlichen Verkehr zur Arbeit eilte und die aufgehende Sonne den Tag erwärmte.


   User-Bewertung: +1
Erfahrungsgemäß zeigt sich, dass Assoziationen, die aus ganzen Sätzen bestehen und ohne Zuhilfenahme eines anderen Textes verständlich sind, besser bewertet werden.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Begehren«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Begehren« | Hilfe | Startseite 
0.0019 (0.0006, 0.0009) sek. –– 609246986