>Info zum Stichwort Düsseldorf | >diskutieren | >Permalink 
Knirps-trifft-Beuys-vor-der-Kunstakademie schrieb am 11.2. 2005 um 16:56:23 Uhr über

Düsseldorf

Ich habe mir um 1972 rum mit Radschlagen ne goldene Nase verdient. Als 9jähriger Knirps bekam ich »nur« 5 Mark Taschengeld im Monat. Die Japaner- und Amibusse, die vor allem an der hielten, spuckten jeden Sonntag genug der deutschen Währung Unkundige aus, daß wir mit den Taschen voller Markstücke zum Büdchen auf dem Karlsplatz liefen, um Fortunabrötchen, Lakritz, haufenweise Sammelbilder, Wasserpistolen, Wundertüten oder Eis zu kaufen.
Nur kinderfeindliche Arschlöcher oder Zenpriester gaben uns tatsächlich nur »eene penning för ene düsseldorfer radschläjer«.


   User-Bewertung: +2
Denke daran, dass alles was Du schreibst, automatisch von Suchmaschinen erfasst wird. Dein Text wird gefunden werden, also gib Dir ein bißchen Mühe.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Düsseldorf«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Düsseldorf« | Hilfe | Startseite 
0.0020 (0.0012, 0.0003) sek. –– 671045373