>Info zum Stichwort Damen | >diskutieren | >Permalink 
mesi schrieb am 5.10. 2009 um 14:59:04 Uhr über

Damen

Nein, bei gewissen Storys nehme ich absolut kein Wort ernst, sichere mich ab, indem ich schreibe:ist alles nur Phantasie, also fiktiv usw. Wenn ich Dame wäre, würde ich mich woanders auch beim Schreiben zurückhalten oder benehmen, aber wohin und wie weit kommt man mit zuviel Zurückhaltung im öffentlichen Leben, was irgendwie auch das Internet ist? Preise kann man damit kaum abräumen, wobei wir wieder bei IHM sein dürften, dessen Name auch nicht mehr genannt werden dürfte, ähnlich wie beim Namen des Typen, den er nun mal spielen wollte, weil die Familie ihn drängte? »Man, Ralf, warum hast du dir das angetan, mit Glatze durch die Gegend laufen ging irgendwie gar nicht ,schon wurden wieder andere blöde Witze gemacht, über die du sicher auch lachen würdest, wenn du rein deutschen Humor hättest..«


   User-Bewertung: /
Was ist das Gegenteil von »Damen«? Erkläre wie es funktioniert.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Damen«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Damen« | Hilfe | Startseite 
0.0015 (0.0006, 0.0004) sek. –– 608986620