>Info zum Stichwort Diplomatische-Immunität | >diskutieren | >Permalink 
Smo-Tan schrieb am 12.5. 2006 um 12:16:49 Uhr über

Diplomatische-Immunität

Eine vierköpfige Gruppe international geachteter Botschafter überfiel gestern am hellichten Tag unmaskiert eine Bank in der Innenstadt und verliess den Tatort unbehelligt in einer schwarzen Mercedes Limousine mit Diplomaten-Kennzeichen.
Die Beute verprassten sie kurz darauf im Rotlichtbezirk mit Nutten und Drogen.
Tags darauf erhielt jeder von ihnen ein E-mail vom Bundespräsidenten mit der Bitte beim nächsten Mal doch etwas dezenter vorzugehen.


   User-Bewertung: +1
Trage etwas zum Wissen der gesamten Menschheit bei, indem Du alles was Du über »Diplomatische-Immunität« weisst in das Eingabefeld schreibst. Ganze Sätze sind besonders gefragt.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Diplomatische-Immunität«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Diplomatische-Immunität« | Hilfe | Startseite 
0.0015 (0.0008, 0.0003) sek. –– 649403915