>Info zum Stichwort Donnerstagsbeichte | >diskutieren | >Permalink 
masXin schrieb am 9.10. 2018 um 10:13:48 Uhr über

Donnerstagsbeichte

Wie sich doch manchmal Dinge ereignen, die ich mir nicht auszudenken wage, indem ich mich auch im Ausgedachten immer nur im Wahrscheinlichen und nie im Unwahrscheinlichen bewegen will.
»The Nun« im Apollokino gestern war ein besonderes Anliegen meines Donnertagsbuben gewesen.
Der Erwerb von Eintrittskarten - also doch erst ab 16! - verlief problemlos, indem ich dem Kartenverkäufer einleuchtend machte, wie beschwerlich das Leben eines 16-ja fast schon 17-jährigen ist, der immerzu als viel jünger eingeschätzt wird.
Aber dann diese Schlange vor der Snack-Bar! Immer cool kalkulierend und kurz entschlossen, wie er ist, nahm er von mir einen 10-€-Schein entgegen, um los zum nicht weit entfernten McDonalds zu rennen.
Rannte los, drehte sich nochmals um, rief laut mir zu: ich liebe dich!


   User-Bewertung: +6
Schreibe statt zehn Assoziationen, die nur aus einem Wort bestehen, lieber eine einzige, in der Du in ganzen Sätzen einfach alles erklärst, was Dir zu Donnerstagsbeichte einfällt.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Donnerstagsbeichte«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Donnerstagsbeichte« | Hilfe | Startseite 
0.0088 (0.0062, 0.0013) sek. –– 649054884