>Info zum Stichwort Drittenabschlagen | >diskutieren | >Permalink 
Trainer schrieb am 16.7. 2017 um 14:12:05 Uhr über

Drittenabschlagen

Das kenne ich als neckisches Spiel aus meiner Schulzeit. Reizvoll war, dass Jungen und Mädchen das sehr gerne gemeinsam gespielt haben. Dazu gehören sich in die Augen schauen und fangen. Wir haben es oft während der Pause als ganze Klasse gespielt.

Wir standen in einer langen Reihe nebeneinander. Jede(r) streckte eine Hand vor. Der Abschläger schlug mit seiner Hand nacheinander auf drei vor gestreckte Hände in der Reihe. Nach dem dritten Schlag lief er so schnell er konnte weg. Derjenige, der den dritten Schlag erhalten hatte, musste hinter dem Abschläger her und ihn fangen bzw. berühren. Wenn er ihn berührte, wurde er selbst zum Abschläger. Wenn der Abschläger schnell genug war und sich hinter eine Linie in einiger Entfernung retten konnte, durfte er nocheinmal abschlagen.

Der Reiz bestand in der Taktik, mit der die/der AbschlägerIn die Schläge verteilte. Es ging stets darum, den Empfänger des dritten Schlages zu verwirren. Beispiele:

3x schnell hintereinander dieselbe Hand schlagen.
Einem Mädchen tief in die Augen schauen, und dann blitzschnell die Nachbarhand schlagen.
Die Hand während des Schlagens wechseln.
Mit beiden Händen zwei gleichzeitig schlagen.

Natürlich gab es eine Mitschülerin, von der ich mich besonders gerne fangen ließ ;-)

In manchen Spielesammlungen gibt es auch eine andere Beschreibung von Leuten die im Kreis stehen.





   User-Bewertung: +2
Bedenke: Uninteressante und langweilige Texte werden von den Assoziations-Blaster-Besuchern wegbewertet!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Drittenabschlagen«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Drittenabschlagen« | Hilfe | Startseite 
0.0018 (0.0008, 0.0006) sek. –– 622166938