>Info zum Stichwort Durchstriemen | >diskutieren | >Permalink 
Margot schrieb am 14.8. 2007 um 14:16:59 Uhr über

Durchstriemen

Durchstriemen ist ein anderes Wort für eine (häusliche) Tracht Prügel oder ein klassisches Arschvoll. Zum Durchstriemen wird logischerweise mit einem Instrument geschlagen, welches auf der, natürlich entblößten, Erziehungsfläche Striemen verursacht, zum Beispiel Rohrstock, Gerte, Klopfpeitsche im Zweifelsfall auch der Teppichklopfer. Mein Mann weiß genau, was ihn erwartet, wenn ich ihn auffordere einen Durchstriemer zu holen. Er kann dann mindestens eine Woche nicht mehr zum Sport gehen. Wir betrachten das regelmäßige (2x im Monat) Durchstriemen als Bereicherung unserer Sexualität.


   User-Bewertung: -1
Was interessiert Dich an »Durchstriemen«? Erzähle es uns doch und versuche es so interessant wie möglich zu beschreiben.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Durchstriemen«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Durchstriemen« | Hilfe | Startseite 
0.0012 (0.0004, 0.0003) sek. –– 630176035