>Info zum Stichwort Edenwal | >diskutieren | >Permalink 
platypus schrieb am 28.2. 2007 um 15:55:06 Uhr über

Edenwal

Wem ist das nicht passiert? Man liegt irgendwo auf den Philippinen im Liegestuhl und konsumiert ein einheimisches Branntwein-Produkt, da taucht eine Fontäne und ein blau-grauer ca. 8 Meter langer Wal auf.
»Klar«, erklärt man seinem Liegestuhlnachbar,»das ist natürlich ein Brydewal!«.
Aber der Nachbar lacht nur ob solcher UnwissenheitDas kleine Vieh da? Natürlich ist das ein Edenwal(Balaenoptera edeni)! Ihre Informationen über Meeressäuger scheinen ziemlich alt zu sein, der wurde doch 1993 als eigene Art anerkannt. Selbst im Blasteraquarium schimmt schon einer
Verschämt schüttet man sich daraufhin die Birne dicht.


   User-Bewertung: +2
Ist Dir schon jemals »Edenwal« begegnet? Schreibe auf was dabei geschehen ist.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Edenwal«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Edenwal« | Hilfe | Startseite 
0.0019 (0.0009, 0.0005) sek. –– 630261781