>Info zum Stichwort Eine-Chance-das-eigene-Glied-ins-Spiel-zu-bringen | >diskutieren | >Permalink 
Katjuscha schrieb am 11.9. 2014 um 19:57:06 Uhr über

Eine-Chance-das-eigene-Glied-ins-Spiel-zu-bringen

Ich war einmal in einem Orionshop. Die Verkäuferin zeigte mir einen Doppeldildo, zum gegenseitigen umschnallen, ein Gürtel mit Zwei Schwänzen dran, grossen Schwänzen sogar. Ich fragte: »Ja, wer braucht denn schon so einen Doppeldildo ? Ein Stück künstlicher Schwanz reicht ja wohl, oder etwa nichtUnd die Verkäuferin sagte: »Lesben ! Lesben benutzen sie, sich gegenseitig zu penetrierenJa, und da ist das Bild der Lesbe bei mir eingestürzt, wie die TwinTower von New York. Wissen Sie, warum ? Weil Lesben auf Schwänze stehen. Ich muss nun glauben, dass die Lesben mich anlügen. Vielleicht haben die einen Vogel, oder sowas in der Art ?


   User-Bewertung: /
Findest Du »Eine-Chance-das-eigene-Glied-ins-Spiel-zu-bringen« gut oder schlecht? Sag dem Blaster warum! Bedenke bei Deiner Antwort: Die Frage dazu sieht keiner, schreibe also ganze Sätze.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Eine-Chance-das-eigene-Glied-ins-Spiel-zu-bringen«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Eine-Chance-das-eigene-Glied-ins-Spiel-zu-bringen« | Hilfe | Startseite 
0.0017 (0.0009, 0.0003) sek. –– 608843473