>Info zum Stichwort Emanzen | >diskutieren | >Permalink 
seegurke schrieb am 23.2. 2006 um 16:01:00 Uhr über

Emanzen

Wenn mich eins traurig macht, dann sind das Emanzen.Sie haben erreicht, dass Frauen, die in Männerjobs doppelt gut sind fast das selbe Gehalt bekommen. Was ist mit den Frauen in Frauenjobs, ist es unwürdig, mehr für die zu fordern! Männer, die Frauenberufe ergreifen, müssen sich von allen Wohlstands- und Karrieregedanken zuvor verabschieden! Ist das sinnvoll? Mir drängt sich der Verdacht auf, dass Emanzen lieber Jungs wären, da sie uns Frauen das Leben nicht immer leichter gemacht haben! Ich möchte auch nicht am Herd verrotten, aber muss ich denn das Gefühl haben, dass ich Kinder, Haushalt und Karriere schaffen muss, um etwas geleistet zu haben.Diese Bewegung war sicher einmal sinnvoll, aber alles radikale hat negative Nebenwirkungen, und mit denen leben wir heute. Also, hier mein persönlicher Gruß an alle Hardcore Emanzen: Ich weiss euer früheres Engagement zu schätzen, aber wenn ich Kino oder Abendessen selbst bezahlen muss, könnte ich euch mit dem nackten Arsch ins Gesicht springen!


   User-Bewertung: 0
Wenn Du mit dem Autor des oben stehenden Textes Kontakt aufnehmen willst, benutze das Forum des Blasters! (Funktion »diskutieren« am oberen Rand)

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Emanzen«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Emanzen« | Hilfe | Startseite 
0.0015 (0.0005, 0.0005) sek. –– 586760987