>Info zum Stichwort Erdgeschichte | >diskutieren | >Permalink 
Pankar schrieb am 2.5. 2006 um 22:43:24 Uhr über

Erdgeschichte

Es war einmal 'ne Welt.
Um die war's gut bestellt.
Es sprießt und fleucht auf ihr
Die Pflanz' und auch das Tier.

Die Kruste, ihre Rind',
Von Wasser, Eis und Wind
Verwittert, erodiert,
Zernagt und abserviert

Ins Meer als Deltasand,
Als Dünen an den Strand,
Als Beckenschluff und Ton
Wird sie zu Boden schon.

Aus diesem feuchten Dreck
Ersprießt und rottet weg
Bakterie, Alge, Pflanz,
Krebs, Fisch und Affentanz.

Aus Dino, Baum und Has
Wird Kohle, Öl und Gas
In Becken und im Meer-
Was ist das Zeug so schwer...

Es presst und backt zu Stein,
Reisst dann die Kruste ein,
Taucht unter, wird gestaucht,
Geschmolzen, bis es raucht,

Gefaltet wird's zum Berg,
Versenkt im Plattenwerk
Bis auf den äuss'ren Kern.
In Zeiten, unsrer fern

Es flüssig, heiß und leicht
Als plume die Krust' erreicht.
Es rotzt aus Kratern, friert
Und wird neu erodiert.



   User-Bewertung: +6
Schreibe statt zehn Assoziationen, die nur aus einem Wort bestehen, lieber eine einzige, in der Du in ganzen Sätzen einfach alles erklärst, was Dir zu Erdgeschichte einfällt.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Erdgeschichte«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Erdgeschichte« | Hilfe | Startseite 
0.0017 (0.0008, 0.0005) sek. –– 601037108