>Info zum Stichwort Euripides | >diskutieren | >Permalink 
mcnep schrieb am 11.9. 2006 um 22:12:56 Uhr über

Euripides

Mein Geist schwang sich zur Dichtung
Und zu himmlischen Dingen und
Forscht' in gründlichem Denken und
Fand nichts Stärkeres als Not
Wendigkeit; in den thrakischen
Tafeln, welche beschrieben
Sind mit orphischem Spruch, gibt's
Keinen Zauber, von Mitteln für
Leidengeplagte Menschen,
Welche Apollon der Heil
kund'ge verlieh, nicht eines!


Euripides: Alkestis


   User-Bewertung: +1
»Euripides« ist ein auf der ganzen Welt heiß diskutiertes Thema. Deine Meinung dazu schreibe bitte in das Eingabefeld.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Euripides«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Euripides« | Hilfe | Startseite 
0.0022 (0.0012, 0.0003) sek. –– 645983448