>Info zum Stichwort Gänsahals | >diskutieren | >Permalink 
Mcnep schrieb am 15.7. 2001 um 13:23:14 Uhr über

Gänsahals

Gänsehals, Gosehals, Gans und vielleicht sogar Gänsahals; erstaunlich oft begegnet einem dieses Wort als Ortsbezeichnung, so auch im schönen Neandertal, wo eine steile Serpentinenstraße die nach Mettmann führt, 'Die Gans' heißt. Kommt wohl noch aus dem Mittelalter, wo die einzigen Tiere mit einem langen dünnen Hals, die man öfters zu sehen bekam, Gänse waren (und schmal und lang sind die Fluren und Straßen, die so genannt werden). Hätte es damals schon Zoos gegeben, würden Neandertaler heute wahrscheinlich die Giraffe runterfahren.


   User-Bewertung: +4
Assoziationen, die nur aus einem oder zwei Wörtern bestehen, sind langweilig.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Gänsahals«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Gänsahals« | Hilfe | Startseite 
0.0022 (0.0013, 0.0004) sek. –– 675289210