>Info zum Stichwort Genuss | >diskutieren | >Permalink 
mcnep schrieb am 24.3. 2005 um 10:33:31 Uhr über

Genuss

Was mir soeben geschehen ist, ist reichlich unappetitlich und nicht angetan, mich in einem vorteilhaften Licht dastehen zu lassen. Aber niedergeschrieben muß es werden und mit 'einem Freund ist es mal passiert, daß' klappt die Sache nicht. Also Chronistenpflicht:
Es ist noch keine 10 Minuten her, da wollte ich einen Espresso aus dem Vollautomat trinken. Espressotassen waren alle gebraucht, zum Teil schon in der Spüle. Also nehme ich eine der beiden von gestern abend, die noch am Schreibtisch stehen. Ich fülle sie, nehme den ersten Schluck und wundere mich über eine zähe Konsistenz und eine Art kahmiger Haut auf der Oberfläche. Plötzlich fällt mir ein, daß ich gestern abend nach Inbetriebnahme meiner neuen Eisbong selbige Tasse nach einer heftigen Hustenattacke zum mehrmaligen Abhusten benutzt hatte.


   User-Bewertung: +1
Du willst einen englischen Text schreiben? Nehme den englischen Assoziations-Blaster!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Genuss«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Genuss« | Hilfe | Startseite 
0.0016 (0.0006, 0.0005) sek. –– 462537770