>Info zum Stichwort Habsburg | >diskutieren | >Permalink 
Revolutionärin schrieb am 13.12. 2002 um 15:20:24 Uhr über

Habsburg

Der Infant wird degoutant: Otto Habsburg setzt die Kritik an seinem Sohn Karl mit der Judenverfolgung durch die Nazis gleich

Wien - Der konservative Abgeordnete zum Europaparlament, Karl Habsburg, hat ein Problem mehr. Der 37jährige geriet ins Kreuzfeuer der Kritik, als der Verdacht aufkahm, Spendengelder einer karitativen Organisation namens World Vision seien zur Finanzierung seines Wahlkampfes verwendet worden.

Empörung löste nun die Aussage seines Vaters Otto Habsburg aus, der die Angriffe gegen seinen Sohn Karl mit der Judenverfolgung verglich.

Otto Habsburg wörtlich: »Karl wird angegriffen, weil er den gewissen gelben Stern trägt, den Namen Habsburg«.


   User-Bewertung: +1
Wenn Dir diese Ratschläge auf den Keks gehen dann ignoriere sie einfach.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Habsburg«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Habsburg« | Hilfe | Startseite 
0.0017 (0.0009, 0.0003) sek. –– 615995937