>Info zum Stichwort Hirnevolution | >diskutieren | >Permalink 
Wenkmann schrieb am 30.9. 2003 um 18:44:42 Uhr über

Hirnevolution

Die Hirnevolution ist beim Menschen
leider bereits total ausgeschöpft, da die Größe
des Denkapparates begrenzt wird vom Muttermund.
Schon heute ist die Geburt ein hohes Risiko.
es könnte jedoch langfristig zu einer entwicklung des Menschen ausserhalb der gebärmutter kommen,
ähnlich den Beuteltieren......
Es gibt Theorien, die besagen, dass der Neandertaler,
welcher ein volumenmässig grösseres Hirn besaß, eben aus Hirnvolumengründen ausgestorben sei.

Hoch leben die Schrumpfköpfe!


   User-Bewertung: +2
Was kann man tun, wenn »Hirnevolution« gerade nicht da ist? Bedenke bei Deiner Antwort: Die Frage dazu sieht keiner, schreibe also ganze Sätze.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Hirnevolution«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Hirnevolution« | Hilfe | Startseite 
0.0029 (0.0015, 0.0006) sek. –– 643015886