>Info zum Stichwort Hustensaft | >diskutieren | >Permalink 
Franziska schrieb am 25.12. 2005 um 20:59:44 Uhr über

Hustensaft

Hustensaft zum Lutschen
Gut, wenn man Hustensaft zum Lutschen hat.

Klimaumstellung, der Wechsel von warmer Außentemperatur und ungewohnt kühl klimatisierten Räumen - da kapituliert selbst die beste Immunabwehr. Doch heute muss sich keiner mehr vom Husten den Urlaub verderben lassen. Denn jetzt gibt es Hustensaft zum Lutschen - ideal für unterwegs.

Husten - ausgerechnet im Urlaub? Das ist leider gar nicht so ungewöhnlich. Jeden vierten Reisenden erwischt unterwegs eine Erkältung. Eigentlich kein Wunder, wenn man bedenkt, wie trockene Luft im Flugzeug, Klimaumstellung und -anlagen unseren Atem- wegen zusetzen. Eine Erkältung ist da fast schon programmiert. Vom Urlaub hat man dann nicht mehr viel. Vor allem die Hustenattacken können die ganze Erholung zunichte machen, denn sie sind das am stärksten quälende Erkältungssymptom. Gut, wenn man dann ein wirksames Mittel gegen Husten in der Reiseapotheke hat.

Doch oft tauchen schon beim Kofferpacken die ersten Probleme auf: Wohin mit einem Hustensaft oder Hustentropfen in einer zerbrechlichen Glasflasche? Bei Hustenmitteln, die als Brausetabletten vorliegen, ist zwar das Transportproblem gelöst, doch tauchen hier die Schwierigkeiten am Urlaubsort auf: Denn vor allem in tropischen Ländern, aber auch in Südeuropa, steht im Allgemeinen kein sauberes Trinkwasser zur Verfügung, um die Brausetabletten aufzulösen.

Tipps & Infos
Bei Husten viel trinken; das erleichtert das Abhusten.

Mucosolvan Lutschpastillen sind der ideale Hustensaft für unterwegs.
Die ideale Hilfe für unterwegs
Optimal für die Reiseapotheke sind Mucosolvan Lutschpastillen, der Hustensaft zum Lutschen für unterwegs. Die Lutschpastillen haben die gleiche Wirkung wie der bewährte Mucosolvan Hustensaft, denn sie werden im Mund zu Hustensaft. Zudem rücken sie dem Husten 2-fach zu Leibe:

Erstens legt sich schon beim Lutschen ein samtiger Schutzfilm über die gereizten Schleimhäute im Hals und lindert dort spürbar und wohltuend den unangenehmen Hustenreiz.
Zweitens löst Mucosolvan den in den Bronchien festsitzenden Schleim, so dass er problemlos abgehustet werden kann. Der Heilungsprozess setzt ein.
Mucosolvan Lutschpastillen schmecken gut, sind ausgezeichnet verträglich und können ohne Bedenken über längere Zeit eingenommen werden. Allerdings empfiehlt sich dann die Rücksprache mit dem Hausarzt.

WAS PASSIERT BEIM HUSTEN?

Jede Hustenattacke bedeutet enormen Stress für den Körper: Es ist, als ob ein Orkan in den Atemwegen tobt. Zunächst steigt dabei der Druck in den unteren Atemwegen, bis sich der Kehlkopfdeckel explosionsartig öffnet. Der bei dieser »Sprengung« freigesetzte Luftstrom reißt verklebten Schleim mit sich und schleudert ihn hinaus. Bei einem solchen Hustenstoß können Strömungsgeschwindigkeiten bis zu 900 Kilometer pro Stunde erreicht werden. Dabei werden auch Teile der schützenden Schleimschicht weggerissen.

Kein Wunder, dass man bei Husten gleich 2-fach leidet: Zum einen schmerzt der Husten im Hals, weil die trockenen Schleimhäute rau und angegriffen sind. Zum anderen schmerzt bei jedem neuem Hustenanfall die Brust, weil der festsitzende Schleim abgehustet werden will. Gut, dass unter quälenden Hustenattacken muss heute niemand mehr leiden muss, denn mit dem Wirkstoff Ambroxol (in Mucosolvan, rezeptfrei in der Apotheke) steht ein wirksames Mittel Hustenmittel zur Verfügung.

Ayurveda als Vorbild
Kaum jemand weiß, dass ein so wirksames Hustenmittel wie Mucosolvan einen natürlichen Ursprung hat, der auf das indische Aryuveda Arzneibuch zurückgeht: Dieses älteste Gesundheitssystem der Welt rät bei Husten zum Einsatz der Heilpflanze »Adhatoda vasica«. Fachleute analysierten die Inhaltsstoffe dieser Heilpflanze und fanden ihre wirksame Substanz. In jahrzehntelanger Entwicklung konnte dann die helfende und heilende Wirkung dieser Substanz gesteigert werden. Das Ergebnis: Mucosolvan, das meistverwendete Hustenmittel der Welt.

Tipps & Infos
Kinder bekommen Mucosolvan als leckeren Kindersaft.
Erwachsene nehmen den Hustensaft für die Großen.
Für unterwegs gibt es die gleiche Wirkung mit dem Hustensaft zum Lutschen:
Die leckeren Mucosolvan-Lutschpastillen (rezeptfrei in der Apotheke).



   User-Bewertung: -1
Juppheidi-Juppheida!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Hustensaft«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Hustensaft« | Hilfe | Startseite 
0.0030 (0.0007, 0.0019) sek. –– 661341921