>Info zum Stichwort Illustrierte | >diskutieren | >Permalink 
Freno d'Emergenza schrieb am 23.12. 2014 um 18:47:57 Uhr über

Illustrierte

»Die Illustrierten« hießen bei uns zuhause die zwei oder drei Heftchen der Regenbogenpresse, in denen herumzublättern eine Lieblingsbeschäftigung meiner Mutter und meiner Großmutter gewesen waren. »Das Goldene Blatt« oder so hießen sie, und waren für meinereinen absolut stinklangweilig. Sie kamen mit dem »Lesezirkel« jede Woche ins Haus, in solche blaugrauen Pappdeckel eingeheftet. Einmal mußte sich der Mann vom Lesezirkel mit seiner speckigen, ledernen Geldtasche vor'm Bauch vertan haben, denn anstelle vom »Goldenen Blatt« mit seinen Rührgeschichten über Prinz Charles und Monaco und Beatrix war auf einmal so ein Tittenheftchen in unser ehrenwertes Zweifamilienhaus geflattert. Man war das aufregend - wenn man gerade 8 oder 9 Jahre alt war !


   User-Bewertung: +1
Versuche nicht, auf den oben stehenden Text zu antworten. Niemand kann wissen, worauf Du Dich beziehst. Schreibe lieber einen eigenständigen Text zum Thema »Illustrierte«!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Illustrierte«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Illustrierte« | Hilfe | Startseite 
0.0014 (0.0007, 0.0003) sek. –– 609180833