>Info zum Stichwort Infektion | >diskutieren | >Permalink 
Schweinegippe mutiert A/H1N2 schrieb am 30.11. 2009 um 16:13:13 Uhr über

Infektion

Wieviel dürfen wir noch dem Staat trauen, der von der von den Pharmalobbysten regiert wird und die Medien manipuliert.
Hier geht es um Geld und nich um Dein Leben.
Der Impfstoff gegen die Imunizierung der Schweinegrippe kosten 7€ + 1für den wirkungsverstärker lächerliche 8€.
Die Preise hierfür wurden schon unter strengster geheimhaltung mit der Bundesregierung und der Pharmaindustrie 2006 vereinbart. Komisch 2006 wusste doch niemand, dass 2009 die Seuche ausbricht. Der Staat redet sich mit der vorgegangenen Vogelgrippe heraus.
2006 wurde schon am A/H1N1 geforscht.

2003 bekam ich eine schwere offene Tuberkulose die durch die öffnung der Grenzen zu Osteuropa hin hier her eigeschleppt worden sind.
Ich musste 4 verschiedene Antibiotika täglich 1 1/2 Jahre zu mir nehmen .Von den 4 Antibiotika war das wichtigste Antibiotika gegen die Tuberkel, so nennt man die Bakterien, resistent.
Die Behandlung mit den Medikamenten kosten mtl.ca. 2.000€.
Mir ist ein Brief von der Lungenvereinigung Deutscher Ärzte an das Gesundheitsamt zu Gesicht gekommen, in dem ging hervor: das die Gesundheitsämter aus Prävention Gründen das Volk dringend infomieren sollen.das Volk wurde 2 Jahre später in einer Sendung vom ZDF zu einer Sendezeit gesendet wo ein Normalbürger schon schläft (24 Uhr).
Ich rechachierte und fragte verantwortliche bei verschiedenen Gesundheitsämter; warum man der Aufordererung der Ärzteschaft Lungenvereinigung nicht nachgekommen ist?
Als Antwort bekam ich trocken, das es schon zu spät sei und jeder 2 Bundesbürger die Tuberkel schon in sich trägt. So lange das Imunsystem gesund sei die TBC nicht ausbrechen lässt.
Was ist mit den HIV Kranken in unserer Geselschaft, es reicht schon eine Ifluenza Infektion.
In Afrika sterben nicht die HIV erkrankten an HIV sondern an TBC.In der Ukraine Sterben Sie an der Schweinegrippe wegen einer mysteriösen Lungenkrankheit berichtet man.
Egal wo ich bin überall Hört man die Leute husten und es wird von tag zu Tag nicht besser.
Eine Schwedische Studie hat ergeben das jählich 3Millionen Menschen daran Sterben dies wurde bei Autopsien postmortem festgestellt. in Deutschland hingegen werden die Zahlen mit 148.000 runter gespielt das sind 5% von dem was die Schwedeische Regierung bewiesen hat. Das Geld für Autopsien spart man sogar ein.....

Wie gesagt es geht um das verdammte Geld.
Ich will nicht wissen wieviele die mit einem trockenen Husten ohne auswurf TBC haben.
TBC verdacht ist gegeben wenn man ständig husten muss ohne dabei Schleim grünlich/gelb aus zu werfen.
Der Staat nimmt lieber Tote in Kauf und Spielt alles herab damit durch die Panik die entehen könnte mit der Wirtschaft es entgültig vorbei ist.
Es gibt nur einen Gewinner; die Pharmaindusdrie.... den rest könnt ihr euch ja selber zusammen reimen


   User-Bewertung: /
Denke daran, dass alles was Du schreibst, automatisch von Suchmaschinen erfasst wird. Dein Text wird gefunden werden, also gib Dir ein bißchen Mühe.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Infektion«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Infektion« | Hilfe | Startseite 
0.0021 (0.0005, 0.0012) sek. –– 671150274