>Info zum Stichwort Köln | >diskutieren | >Permalink 
Heppekausen schrieb am 21.1. 2000 um 20:09:53 Uhr über

Köln

Die Stadt Köln ist bekannt für die leckeren Mettbrötchen die es da gibt. Ich selbst esse diese mit einem richtigen Heißhunger. Für ein richtig tolles Mettbrötchen nimmt man:
- eine tote Kuh,
- Salz und Pfeffer,
- ein totes Schwein,
- eine Zwiebel
- ein Brötchen,
- ein scharfes Messer
- etwas Butter.
Brötchen mit dem Messer halbieren, Fell und Haut von Schwein und Kuh entfernen, mageres Fleich von den Körpern lösen, zerhacken, Zwiebel schälen und ebenfalls zerstückeln, Butter auf das Brötchen schmieren, zerhacktes Fleich mischen, auf das Brötchen geben, Salz, Pfefer und Zwiebelstückchen drauf streuen, fertig!


   User-Bewertung: +5
Bedenke: Uninteressante und langweilige Texte werden von den Assoziations-Blaster-Besuchern wegbewertet!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Köln«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Köln« | Hilfe | Startseite 
0.0021 (0.0015, 0.0003) sek. –– 629728670