>Info zum Stichwort Kontrast | >diskutieren | >Permalink 
the-music-man schrieb am 16.2. 2009 um 12:06:12 Uhr über

Kontrast

Ich erinnere mich noch an unsere Glotze in der Mitte der 60er.
Die fünf Programmtasten waren in Anbetracht der zwei vorhandenen Programme üppig bemessen und bildeten mit den vier Drehreglern für Ton, Ein/Aus - Lautstärke, Helligkeit und Kontrast ein gefälliges und vor allem übersichtliches Arrangement.
Ach ja - auf der Rückseite des Geräts gab es noch den Drehregler Bildfang, falls die Bilder mal Laufen lernten...
Das Verändern der Parameter war nur durch eine direkte manuelle Einflussnahme möglich - Fernbedienungen gab es noch nicht.
Und zwischen dem Einschalten und der ersten erkennbaren Bilddarstellung verging Aufgrund der damals noch verwendeten Röhrentechnik im Durchschnitt eine gute Minute ....
Aber Zeit hatte man damals ja noch ....



   User-Bewertung: /
Erfahrungsgemäß zeigt sich, dass Assoziationen, die aus ganzen Sätzen bestehen und ohne Zuhilfenahme eines anderen Textes verständlich sind, besser bewertet werden.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Kontrast«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Kontrast« | Hilfe | Startseite 
0.0019 (0.0006, 0.0005) sek. –– 560837678