>Info zum Stichwort Kork | >diskutieren | >Permalink 
[mcnep]koffer[ schrieb am 10.11. 2004 um 15:39:19 Uhr über

Kork

Als wir noch in der Innenstadt wohnten, gab es ein paar Ecken herum ein Fachgeschäft für Korkbeläge, das von einem zeitschriftlich beglaubigten HIV–Infizierten geleitet wurde. Zusammen mit der Regenbogenflagge klebte das nämlich am Geschäft, und daß 10 % aller verkauften Korkplatten an die AIDSHilfe gingen, war da zu lesen. Ich bin auch mal reingegangen kurz bevor wir umzogen um Anregungen zu holen, aber Kork, Kork bleibt für mich der Tapetenbelag für melancholische Asthmatiker und braunschwarzgeriefelt drohen die Pinnwände meiner Kindheit – MatheMatheDeutschReliSportSport – ich war wieder raus aus dem Laden, bevor der überschlanke Schnauzträger seinen SpirulinaTee zur Seite stellen konnte.


   User-Bewertung: +1
Trage etwas zum Wissen der gesamten Menschheit bei, indem Du alles was Du über »Kork« weisst in das Eingabefeld schreibst. Ganze Sätze sind besonders gefragt.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Kork«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Kork« | Hilfe | Startseite 
0.0014 (0.0007, 0.0003) sek. –– 648471596