>Info zum Stichwort Leichenhaare | >diskutieren | >Permalink 
kiki schrieb am 15.12. 2008 um 17:37:02 Uhr über

Leichenhaare

Eine weit verbreiteter Irrglaube ist der, daß einer Leiche noch mehrere Tage nach dem Tod die Haupt- und Barthaare sowie die Nägel nachwachsen. Stimmt aber nicht. Da das Gewebe schrumpft, sieht es nur so aus, als ob Haare und Nägel sich nachträglich aus der Haut schieben. Da hat die nüchterne Wissenschaft wieder mal so manche Horror-Story ihrer Substanz beraubt.


   User-Bewertung: +4
Nicht vergessen: Wenn Deine Texte von anderen als schlecht bewertet werden, erhälst Du in Zukunft weniger Bewertungspunkte. Daher unser Tipp: möglichst gut verständliche Texte schreiben!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Leichenhaare«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Leichenhaare« | Hilfe | Startseite 
0.0015 (0.0008, 0.0003) sek. –– 642445048