>Info zum Stichwort Leichenzug | >diskutieren | >Permalink 
Peter Lawrence schrieb am 16.5. 2004 um 22:52:40 Uhr über

Leichenzug

Wenn man als Ausländer durch Deutschland reist, so fällt einem besonders die Bedeutung der Pünktlichkeit auf, ganz gleich, ob sie eingehalten wird oder nicht. Nicht das Wetter, sondern die Pünktlichkeit ist Gesprächsthema Nr. 1 zwischen fremden Reisenden im Zugabteil. In deutschen Fernzügen liegt in jedem Abteil ein Faltblatt aus, das man als Zugbegleiter bezeichnet, und in dem alle Haltestellen mit Ankunfts- und Abfahrtzeiten sowie alle Umsteigemöglichkeiten auf der Strecke angegeben sind. Es ist in Deutschland schon fast ein Nationalsport, nach dem Zugbegleiter zu greifen, sobald der Zug in den Bahnhof einfährt, um mit der Digitaluhr festzustellen, ob der Zug den Fahrplan auch einhält. Wenn ein Zug Verspätung hat, was tatsächlich vorkommt, so wird dies durch Lautsprecheransagen in einem stoisch-tragischen Ton mitgeteilt. Die schlimmste Art der Verspätung ist die unbestimmte Verspätung (man weiß nicht, wie lange es dauern wird), und die wird im Tonfall einer Trauerrede bekanntgegeben.

(Peter Lawrence, britischer Soziologe)


   User-Bewertung: +3
Was hat ganz besonders viel mit »Leichenzug« zu tun? Beschreibe es und erläutere warum.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Leichenzug«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Leichenzug« | Hilfe | Startseite 
0.0016 (0.0007, 0.0005) sek. –– 608943926