>Info zum Stichwort Lilie | >diskutieren | >Permalink 
mcnep schrieb am 26.4. 2004 um 17:54:59 Uhr über

Lilie

Eigentlich mag ich Lilien recht gern und habe auch ein paar im Garten stehen. Ich hätte vielleicht sogar noch mehr, wäre da nicht das Jesus zugeschriebene Bibelzitat: »Und warum sorgt ihr euch um die Kleidung? Sehet die Lilien auf dem Felde, wie sie wachsen: sie arbeiten nicht, auch spinnen sie nicht. Ich sage euch, daß auch Salomo in aller seiner Herrlichkeit nicht gekleidet gewesen ist wie eine von ihnenEigentlich eine gute Sache, ein großer Modeenthusiast bin ich nie gewesen. Aber mich stört die Sache mit dem Feld; die Vorstellung, daß Lilien statt in gehegten Rabatten auf dem Acker wachsen, stellt sie in eine Nähe zu wenig spektakulären Pflanzen wie Vogelmiere und Kratzdistel, Kornrade und Franzosenkraut, und in Verbindung mit der Wendung 'sie arbeiten nicht' bekommen sie für mich so den Nimbus einer Pflanze, die eher das Symbol der APPD als meines beschaulichen PrivatierDaseins sein könnte.


   User-Bewertung: +1
Juppheidi-Juppheida!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Lilie«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Lilie« | Hilfe | Startseite 
0.0017 (0.0006, 0.0006) sek. –– 653927022