>Info zum Stichwort Menschenfleisch | >diskutieren | >Permalink 
Jürgen schrieb am 24.3. 2009 um 21:31:46 Uhr über

Menschenfleisch

Ich bin etwas überrascht, als mich meine Kollegin Claudia für nächsten Freitagabend zum Essen zu sich nach Hause einlädt.
Eigentlich habe ich weiter nicht viel mit ihr zu tun, sie sitzt ein paar Zimmer weiter und ist auch nicht so sehr mein Typ. Da ich derzeit Solo bin und am Wochenende sonst nichts vorhabe, sage ich zu. Und irgendwie freue ich mich sogar über ihre Einladung.
Claudia empfängt mich sehr herzlich und wir sitzen in ihrem Wohnzimmer und unterhalten uns bei einem Gläschen Sekt. Irgendwann sagt sie zu mir, daß es Zeit wäre für das Essen, und auf ein Handzeichen von ihr folge ich ihr in die Küche.
Sie lächelt mich an und fordert mich auf, mich auszuziehen. Ich bin so überrascht, daß ich wie reflexartig meine Hose herunterlasse und mein Hemd ausziehe. Sie schaut mir dabei zu und sagt: „Weiter, alles!“ und ich entledige mich meiner Socken und meiner Unterhose. Nun stehe ich nackt vor ihr, sie mustert mich von Kopf bis Fuß und fordert mich auf, mich auf den Tisch zu legen.
Ich lege mich vor ihr auf den Tisch, sie fesselt mich an Hand- und Fußgelenken und setzt sich, dann mustert sie weiter meinen gepflegten schlanken Körper und streicht mit den Händen über meine Schenkel. Langsam beginnt die Situation, mich zu erregen. Claudia beugt sie sich mit dem Gesicht über mich und schnuppert ausgiebig an mir, leckt langsam mit der Zunge über meine Oberschenkel und nimmt meine Fußzehen in den Mund und lutscht sie.
Schließlich sagt sie zu mir: „Jürgen, ich muß Dir gestehen, daß ich schon seit einiger Zeit Interesse an Dir habe. Und Du enttäuschst mich nicht. Du hast zwar nicht soviel Fleisch auf den Rippen, aber ich finde Dich wirklich sehr appetitlich. Du riechst lecker, Du schmeckst lecker .... ich werde Dich jetzt essen!“
Nachdem sie mich gefragt hat, ob ich noch einen letzten Wunsch habe, beugt sie sich über meinen rechten Oberschenkel, nimmt die Innenseite zwischen die Zähne und beißt hinein...
...ihre Einladung zum Essen war wörtlich gemeint...



   User-Bewertung: +3
Trage etwas zum Wissen der gesamten Menschheit bei, indem Du alles was Du über »Menschenfleisch« weisst in das Eingabefeld schreibst. Ganze Sätze sind besonders gefragt.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Menschenfleisch«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Menschenfleisch« | Hilfe | Startseite 
0.1165 (0.1147, 0.0012) sek. –– 642510323