>Info zum Stichwort Mittagspause | >diskutieren | >Permalink 
mcnep schrieb am 24.7. 2003 um 13:34:31 Uhr über

Mittagspause

Während die Toten Hosen schon zu Beginn der 80er, in der Zeit ihrer lokal begrenzten Berühmtheit zwischen Mettmann und Düsseldorf bei der Mehrheit der ernster zu nehmenden Punks in der Grauzone zwischen Obdachlosigkeit, Abhängigkeit und Kleinkriminalität als gymnasialer Unfug abgetan wurden, gelang es einer Band wie Mittagspause, die sich gleichfalls aus einem eher bürgerlichen Umfeld generierte, ohne nennenswerte musikalische Qualitäten gleichermaßen authentisch und..........

Ach du meine Scheiße, bin ich denn der MusikExpress?
Trotzdem, die Trias Charley's Girls / Mittagspause / Fehlfarben (ungefähr die gleichen Besetzungen) lohnen auch heute noch das Anhören, die Hosen hingegen werden uns vielleicht in einem Vierteljahrhundert im Bierzelt die Tränen in die Augen treiben, aber bis dahin sollte man ihre Platten noch hinter Gloria Estefan und Pe Werner im musikalischen Zwischenlager verstauben lassen.


   User-Bewertung: +1
»Mittagspause« ist ein auf der ganzen Welt heiß diskutiertes Thema. Deine Meinung dazu schreibe bitte in das Eingabefeld.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Mittagspause«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Mittagspause« | Hilfe | Startseite 
0.0015 (0.0006, 0.0005) sek. –– 462714369