>Info zum Stichwort Petting | >diskutieren | >Permalink 
Sauberleerling schrieb am 12.11. 2013 um 16:53:56 Uhr über

Petting

Damals galt der Centner Masseleisen 1 fl. 30 kr., gewöhnliche Gußwaare 2 fl. 30 kr. Dagegen betrugen die Ausgaben für Erzgräberlohn 1 kr. 1 Hl. auf den Centner, die Beifuhr 2 Hl. Die Löhne des Schmelzgesindes waren, wöchentlich dem Schmelzer 4 fl. 30 kr., dem Ofenknecht 2 fl., zwei Aufsetzern 2 fl., dem Schlackenführer 1 fl. 30 kr. Ein Taglöhner erhielt 15 kr. täglich.


   User-Bewertung: /
»Petting« ist ein auf der ganzen Welt heiß diskutiertes Thema. Deine Meinung dazu schreibe bitte in das Eingabefeld.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Petting«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Petting« | Hilfe | Startseite 
0.0015 (0.0007, 0.0002) sek. –– 667902852