>Info zum Stichwort Prügelarschloch | >diskutieren | >Permalink 
Jan schrieb am 8.11. 2018 um 05:16:36 Uhr über

Prügelarschloch

Eigentlich wollte ich nur ein erotisches Spanking, denn davon hatte ich im Blaster viel positives gelesen. Ich wollt es einfach mal ausprobieren, ob das irgendwie geil ist oder geil macht. Aber ich bin an einen totalen Prügelarsch geraten, ein Prügelarschloch um genau zu sein. Der hat mir sowas von den nackten Arsch versohlt, voll krass und mit aller Kraft. Da nützte kein safeword, kein Brüllen, kein Schreien, kein Heulen. Es gab einfach immer nur noch mehr Schläge und Schläge und Schläge.

Sorry, war etwas viel“, hat er gesagt, als er dann doch fertig war, „aber du hast nen geilen Prügelarsch!“

Und der brennt jetzt wie Feuer, ich kann die Tränen noch immer nicht zurückhalten und mich vor Schmerzen kaum noch bewegen. Und für die nächsten Wochen wird das wohl auch nichts mit Hinsetzen oder auf dem Rücken liegen.

Warum hab ich mir das bloß antun lassen?


   User-Bewertung: +4
Jetzt bist Du gefragt! Entlade Deine Assoziationen zu »Prügelarschloch« in das Eingabefeld!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Prügelarschloch«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Prügelarschloch« | Hilfe | Startseite 
0.0017 (0.0007, 0.0006) sek. –– 664769014