>Info zum Stichwort Pult | >diskutieren | >Permalink 
mcnep schrieb am 18.9. 2004 um 01:48:29 Uhr über

Pult

Wir haben ein Stehpult, auf vornehm Ambo, auf dem in stetem Wechsel ein Faksimile des Weihnachtsmissiale von Papst Alexander VI. (dem versauten Borgia), Grieshabers 'Totentanz von Basel' oder Zettels Traum ausliegen. Letzteres jedoch weniger zum Angeben als um tatsächlich darin zu lesen. Inzwischen nehme ich es jedoch herunter wenn Besuch kommt, denn obwohl die beiden erstgenannten Druckwerke um ein Vielfaches teurer und zugleich vom inhaltlichen Aspekt deutlich schwachbrüstiger sind, ist es immer nur Schmidts Opus Magnum, das uns in den Augen vieler Leute in den Ruch des Snobismus setzt. Die Welt scheint zu großen Teilen dazu zu neigen, Geld als weniger anstößig denn Geist zu betrachten.


   User-Bewertung: +1
Assoziationen, die nur aus einem oder zwei Wörtern bestehen, sind laaaaaaangweilig.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Pult«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Pult« | Hilfe | Startseite 
0.0029 (0.0015, 0.0006) sek. –– 463021269