>Info zum Stichwort Regen | >diskutieren | >Permalink 
wugatsga schrieb am 17.5. 2003 um 21:49:23 Uhr über

Regen

Sie macht den Spaziergang bei Regen und
hereinbrechender Dunkelheit. Zerknittert liegt das
Laken über ihr. Leicht schwankt ein Kran hin und
her in dem Sturm. Er nimmt Anzug und Schal von
dem Haken. Sie bestellt sich eine Limonade. Die
Schwermut befällt ihn am Nachmittag wieder. Kein
weiteres Brot bitte. Pest und Cholera schienen
lediglich ausgerottet. Ist dir etwas daran
aufgefallen. Ihr Zorn hat sich angestaut gehabt.
Der Havarist ist nur ein Spielball der Wellen. Es soll
über die Feiertage nicht regnen. Hobelspäne ringeln
sich zu den Füßen. Für sie ist dies vertane Zeit. Ich
vergaß die Brille zum wiederholten Mal. Der
Atemstoß trifft ihn im Nacken. Mitten in der Nacht
hört er den Hahn krähen. Was nur irgend
schiefgehen konnte ist auch schiefgegangen.
Ingwer Paprika und eine Prise Zimt gibt sie zu dem
Sud. Später holt er ihn wieder von der Friseurin ab.
Hurra Hurra skandiert ein recht angetüdelter
Seemann. Die Kuh wird in der Früh gemolken. Angst
vor der Wahrheit hat jeder. Der Beelzebub ist der
gefallene Engel. Wieviel Geld verbleibt uns in etwa.
Ich fühle mich zerschlagen wie nach einer Orgie. Du
mußt dir über eines klar sein. Er verabschiedet sich
von allen per Handschlag.

Blair hat seine Interviewpartner nie persönlich aufgesucht. .


   User-Bewertung: -1
Versuche nicht, auf den oben stehenden Text zu antworten. Niemand kann wissen, worauf Du Dich beziehst. Schreibe lieber einen eigenständigen Text zum Thema »Regen«!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Regen«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Regen« | Hilfe | Startseite 
0.0034 (0.0013, 0.0013) sek. –– 616555665