>Info zum Stichwort Schamlippenverlängerung | >diskutieren | >Permalink 
Christine schrieb am 4.12. 2008 um 18:56:52 Uhr über

Schamlippenverlängerung

Ich begreife nicht, warum die Erregbarkeit sich ausgerechnet auf G-Punkt und Clitoris konzentriert, wo da der evolutionäre Benefit ist. Andererseits sind auf dem Zäpfchen auch keine Geschmacksknospen. Ob Clitoriserregung und Würgereiz ontogenetisch verwandt sind? Wie die Rindenfelder vernetzt sind, würde ich gerne sehen. Puh, dabei hasse ich Langzeit-EEGs. War doch keine so gute Idee.


   User-Bewertung: +1
Ganze Sätze machen das Assoziieren und Blasten interessanter!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Schamlippenverlängerung«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Schamlippenverlängerung« | Hilfe | Startseite 
0.0012 (0.0005, 0.0002) sek. –– 662269063