>Info zum Stichwort Scheißfurunkel | >diskutieren | >Permalink 
Pferdschaf schrieb am 11.10. 2017 um 15:42:48 Uhr über

Scheißfurunkel

Ich weiss, was man bei Arschfurunkel machen muss,
du musst ein Baumwolltüchlein, ein kleines, ca. 3 mal 3 cm, in heissen Knoblauchsud legen
(Baumwoll-T-shirt zerschnippeln) und dann zwischen die Backen legen, direkt an das eklige Ding dran legen. Es geht auch ohne Knoblauch, aber mit is besser. Alle 3 Stunden erneuern und so heiss wie möglich dran legen. Nach 2-4 Tagen geht es auf und der Furunkel is weg. Hab ich schon 2mal an einer männlichen Person ausprobiert. Funktioniert zu 100 Prozent, obwohl die Ärzte meinten dass man operieren müsse. Ärzte immer gleich operieren, aber mit Furunkel am Arsch kriegste nun mal nicht jeden Mann dahin. Die zieren sich und dann musste eben was erfinden, was von früher, was ganz altes.

Beim zweiten Mal hab ich ein kleines Säckchen genäht, die Knoblauchzehe frisch gepresst darein gestopft und dann kurz in heisses Wasser, bevor es an den Arsch gegeben wird. Das brennt ein bischen, aber nur die ersten Sekunden...

und wichtig ist noch: immer an dieselbe Stelle legen !


   User-Bewertung: /
Oben steht ein nichtssagender, langweiliger Text? Bewerte ihn »nach unten«, wenn Du Bewertungspunkte hast. Wie geht das?.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Scheißfurunkel«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Scheißfurunkel« | Hilfe | Startseite 
0.0019 (0.0009, 0.0005) sek. –– 609303235