>Info zum Stichwort Schilf | >diskutieren | >Permalink 
ruecker42 schrieb am 29.4. 2007 um 18:51:15 Uhr über

Schilf

Sonnenlicht, das durch die Werkstattfenster fällt und auf dem Tisch ein Messer und ein Schilfrohr. Pan hat sich wütend bei mir eingefunden und er ist ziemlich gereizt, er sucht seine Syrinx, er hat sie hier reingehen sehen, wo ist sie? Er bäumt sich auf und droht mit seinen Hufen »Menschlein, ich kann Dich zermalmen, also sag es mir«. Wer will sich schon mit einem zornigen Gott anlegen, noch dazu mit einem anscheinend durch Geilheit seiner Sinne beraubten alten Bock? Also reiche ich ihm das Schilf und er führt es an die Lippen und pfeift die traurige Weise... Siehe, ich konnte Dich nicht verbergen und weiß, daß Du mir daher ewig zürnen wirst... Verwundert steht die Kundin vor meiner Werkbank und fragt, warum ich bei Ihren paar Probetönen so abweisend abwesend geworden sei, Syrinx von Debussy sei doch ein schönes Stück - ach Mädel, wenn Du wüsstest, wie oft das schon einer hier bei mir angespielt hat, mechanisch, weil halt das Flötenblasen der Beruf ist, was weißt Du vom Atem...


   User-Bewertung: +2
Findest Du »Schilf« gut oder schlecht? Sag dem Blaster warum! Bedenke bei Deiner Antwort: Die Frage dazu sieht keiner, schreibe also ganze Sätze.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Schilf«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Schilf« | Hilfe | Startseite 
0.0033 (0.0012, 0.0012) sek. –– 613477286