>Info zum Stichwort Schulmädchen | >diskutieren | >Permalink 
Per Vers schrieb am 20.8. 2002 um 18:37:04 Uhr über

Schulmädchen

Die Münchner Partyszene hat die Schulmädchen-Report-Filme der sechziger Jahre wieder entdeckt. Zu Sixties-Musik flimmern die Aufklärungsfilme wieder über die Leinwand.

Die damals im Fahrwasser von Chefaufklärer Oswald Kolle abgedrehten Soft-Sex-Streifen mit Titeln wie »Probieren geht über studieren« oder »Was Eltern den Schlaf raubt« sind Mittelpunkt der Montagspartys im Münchner Szenetreff »Kunstpark Ost«.

Die Filme werden zum Partysound auf eine Großleinwand projiziert, die DJs legen dazu die sexy Musik der damaligen Zeit auf. Alle Frauen werden zu der Schulmädchenparty bis 23.00 Uhr umsonst zugelassen. Die Herren müssen sich das trashige Vergnügen allerdings etwas kosten lassen.



   User-Bewertung: 0
»Schulmädchen« ist ein auf der ganzen Welt heiß diskutiertes Thema. Deine Meinung dazu schreibe bitte in das Eingabefeld.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Schulmädchen«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Schulmädchen« | Hilfe | Startseite 
0.0031 (0.0014, 0.0008) sek. –– 616050826