>Info zum Stichwort Seehasenrogen | >diskutieren | >Permalink 
Ugullugu schrieb am 25.9. 2002 um 15:59:18 Uhr über

Seehasenrogen

Das tolle an Kaviar ist eigentlich nicht der Geschmack, sondern die Konsistenz. Das ploppt so herrlich im Mund, als würde man dieses komische Verpackungsmaterial mit den kleinen Luftkammern essen.
Außerdem erinnert mich das an Asterix im Morgenland, wo der Fakir Erindja »bitte nur ein einziges Körnchen« davon haben möchte.
Bei Asterix im Morgenland haben die auch die mit Abstand besten Namen gehabt: Der Elefantenführer hieß Washuptda (kicher!), der von regenmangel geplagte Maharadscha hieß Nihammawassa (brüll!), aber ich habe nicht verstanden, was Orandschade (die Prinzessin) bedeuten soll.


   User-Bewertung: 0
Was ist das Gegenteil von »Seehasenrogen«? Erkläre wie es funktioniert.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Seehasenrogen«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Seehasenrogen« | Hilfe | Startseite 
0.0010 (0.0004, 0.0003) sek. –– 636171099