>Info zum Stichwort Sir | >diskutieren | >Permalink 
leyla schrieb am 18.11. 2014 um 19:29:21 Uhr über

Sir

ich wünsche mir ein baby. ich bin schon so alt, dass ich dabei nicht mehr die klassischen ideen habe von familie etc. deshalb wünsche ich mir ein baby von sir. denn er war meine große liebe. ich weiß, wir werden nicht mehr zusammen sein. aber das wäre vielleicht nach seinem geschmack. ein kind von ihm und sonst seine ruhe. ich würde ihn darum bitten. aber ich habe angst, er denkt ich bin irre. außerdem wird mein kind dann fragen, wer ist mein vater. und ich könnte es nicht so einfach erklären. daneben hätte sir vielleicht angst, dass mein kind einen pflichtteil erben muss, was bei seinem tod spätestens dazu führen würde, dass herauskäme, wie es dazu kam.
mein kind hätte ein leben lang mit dem versteckspiel zu kämpfen und der frage der zurückweisung, die für mich keine rolle mehr spielt. aber für mein kind dann wahrscheinlich schon. was für ein irres gedankenspiel. aber es wäre ein wahnsinnig tolles kind.


   User-Bewertung: /
Was ist das Gegenteil von »Sir«? Erkläre wie es funktioniert.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Sir«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Sir« | Hilfe | Startseite 
0.0018 (0.0006, 0.0007) sek. –– 609181203