>Info zum Stichwort Sophokles | >diskutieren | >Permalink 
mcnep schrieb am 24.3. 2007 um 20:18:22 Uhr über

Sophokles

Io! ihr Geschlechter der Sterblichen!
Wie zähl ich gleich und wie nichts
Euch Lebende.
Denn welcher, welcher Mann
Trägt mehr von Glück,
Als so weit, denn ihm scheint,
Und der im Schein lebt, abfällt.
Da ich dein Beispiel hab
Und deinen Dämon, o Armer!
Preis ich der Sterblichen keinen glücklich.


Sophokles/tr. Hölderlin: Ödipus der Tyrann, IV,2


   User-Bewertung: /
Findest Du »Sophokles« gut oder schlecht? Sag dem Blaster warum! Bedenke bei Deiner Antwort: Die Frage dazu sieht keiner, schreibe also ganze Sätze.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Sophokles«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Sophokles« | Hilfe | Startseite 
0.0014 (0.0008, 0.0002) sek. –– 675004731