>Info zum Stichwort Tabuthema | >diskutieren | >Permalink 
Ich schrieb am 27.8. 2005 um 15:31:58 Uhr über

Tabuthema

su schrieb am 27.8. 2005 um 10:17:52 Uhr über Tabuthema :

ist im nahen Umfeld der Opfer das Thema Vergewaltigung. Allgemein und weit von sich persönlich entfernt wird darüber geredet. Doch ist es eine Person im nahen Umfeld, wird geschwiegen, verschwiegen oder abgetan. Wenn man mit dem Opfer darüber redet, hört diese oft: nun ist dies schon so lange her, jetzt muss es aber gut sein. Oder: Du musst es einfach vergessen.

Schade.

__________________________________________________

Alles korrekt, aber nicht aus der Erfahrung der Schreiberin.
Die Theorie quietscht durch jeden Satz.
(Zitat: »Wenn man mit dem Opfer darüber redet, hört diese oft« - das ist hanebüchen.
Und das »Schadeam Schluss ist nicht etwas pc, sondern eine Verhöhnung.
Ein Opfer hätte dazu was ganz anderes zu sagen.




   User-Bewertung: +1
Trage etwas zum Wissen der gesamten Menschheit bei, indem Du alles was Du über »Tabuthema« weisst in das Eingabefeld schreibst. Ganze Sätze sind besonders gefragt.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Tabuthema«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Tabuthema« | Hilfe | Startseite 
0.0019 (0.0007, 0.0006) sek. –– 648456350