>Info zum Stichwort Thailand | >diskutieren | >Permalink 
Bob schrieb am 25.6. 2007 um 01:11:10 Uhr über

Thailand

Boulevard
24.06.2007

Thailand: Fag-Hags vergewaltigen Gays

Bangkok (queer.de) - Die »Thai Political Gay Group« hat die Reform des thailändischen Vergewaltigungs-Strafrechts begrüßt. Nach einem Beschluss der gesetzgebenden Versammlung des Landes werden erstmals auch Männer als Vergewaltigungsopfer anerkannt. Der geschlechtsneutral formulierte Paragraf ahndet das Verbrechen mit bis zu 20 Jahren Gefängnis sowie einer Geldstrafe von umgerechnet maximal 870 Euro.

Für die Thai Political Gay Group spielt sexuelle Gewalt zwischen Männern allerdings eine untergeordnete Rolle. Viele Schwule in Thailand würden von Frauen vergewaltigt, die auf unmännliche Männer stehen, sagte der Geschäftsführer der Organisation, Natee Teerarojjanapongs, gegenüber der Tageszeitung The Nation: "Nach der Vergewaltigung verlangen diese Frauen dann von den schwulen Opfern, dass sie die Verantwortung übernehmen und sie heiraten. Manche kommen der Forderung nach.”

Mit dem neuen Paragraphen könnten sich die Thai-Gays erstmals gegen Übergriffe von Fag-Hags wehren, so Natee Teerarojjanapongs. (cw)


Auf Queer.de, 24. Juni 2007



   User-Bewertung: /
Unser Tipp: Schreibe lieber einen interessanten und ausführlichen Text anstatt viele kleine nichtssagende.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Thailand«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Thailand« | Hilfe | Startseite 
0.0016 (0.0006, 0.0006) sek. –– 624735501