>Info zum Stichwort Ursula | >diskutieren | >Permalink 
Höflichkeitsliga schrieb am 30.11. 2002 um 14:05:36 Uhr über

Ursula

Ursula geht durch die Fußgängerzone, um einzukaufen. Sie geht in den Laden, sie findet nichts, sie geht wieder aus dem Laden heraus. Ursula ist erschöpft. Sie läßt sich auf der Parkbank nieder. Ursula hat die Große Stadt satt. Ursula steht wieder auf, und läuft zur Eisidiele. Ursula kauft sich ein Eis. Ursula denkt jetzt: »Recht eigentlich bin ich doch ein glücklicher Mensch!«. Ursula bezahlt. Ursula steht auf. Ursula geht aus der Eisdiele heraus. Es ist das Jahr 1978. Ursula fährt mit dem Bus nach Hause. Ursula geht Fernsehen. Es kommt nichts was ihr gefällt. Sie schaltet den Fernseher ab. Sie dreht die Heizung an.


   User-Bewertung: +2
Was hat ganz besonders viel mit »Ursula« zu tun? Beschreibe es und erläutere warum.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Ursula«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Ursula« | Hilfe | Startseite 
0.0017 (0.0008, 0.0004) sek. –– 624962166