>Info zum Stichwort Verbundenheit | >diskutieren | >Permalink 
Nikkel [nikkel@gmx.at] schrieb am 2.10. 2002 um 16:37:19 Uhr über

Verbundenheit

Wenn zwei Menschen verbunden sind, dann sind sie entweder verletzt gewesen, oder sie fühlen sich zueinander hingezogen. Oder man hat sie gefangen. Aber ist eine Verbundenheit zwischen menschen nicht immer eine Gefangenschaft? Grenzt eine Verbundenheit nicht immer ein? Oder ist es so, dass man von einer Erweiterung des Selbst durch die Verbundenheit zu anderen sprechen kann?
»Ich bin Dir verbundenmöchte ich einmal hören. Von einem Menschen, der mir etwas bedeutet; denn diese Art des Zusammenseins ist für mich sehr angenehm. KCC rules.


   User-Bewertung: /
Die Verwendung von Gross/Kleinschreibung erleichtert das Lesen!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Verbundenheit«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Verbundenheit« | Hilfe | Startseite 
0.0020 (0.0013, 0.0003) sek. –– 600830295